ThermoFlux Wärmepumpenspeicher

Die ThermoFlux Wärmepumpenspeicher zur direkten/ indirekten Heizung und Option für Einsatz erneuerbarer Energien, z.B. Solarsysteme oder Heizkessel. Die emaillierten Warmwasser-Standspeicher von Thermoflux sind ideal für den Einsatz in Heizkessel-, Fernwärme- und Brennwerttechnik-Heizungsanlagen. Dieser Speicher ist besonders für Wärmepumpen geeignet, da die Wärmetauscherfläche größer ist. Sowohl Behälter als auch Glattrohr-Wärmetauscher sind aus hochwertigem Qualitätsstahl. Der Glattrohrwärmetauscher ist fest in dem Speicher eingeschweißt.

 

Energieeffizienz

  • Richtlinie 2010/30/EU. Reglement 812/2013
  • Klasse C, für Speicherkapazität von 150 bis 500 Liter

 

 

 

 

Ausführungen:                                                                                              Aufbau:

ThermoFlux Wärmepumpenspeicher SWPN

(ein Wärmetauscher)

  • 150L
  • 200L
  • 300L
  • 400L
  • 500L

  1. PVC-Mantel, Farbe RAL 9006
  2. Hochleistungswärmedämmung
  3. Anodenschutz (DIN 4753-6)
  4. Thermometer
  5. Wasserbehälter aus niederkohlenstoffhaltigem Stahl
  6. Titanium-Emaille (DIN 4753-3)
  7. Elektrische Heizquelle
  8. Mannloch mit Flansch
  9. Thermostat mit eingebautem Überhizungsschutz
  10. Sicherheitsventil, 8 bar
  11. Hochleistungs-Wärmetauscher S1

ThermoFlux Wärmepumpenspeicher SWP2N

(zwei Wärmetauscher)

  • 300L
  • 400L
  • 500L

 

  1. PVC-Mantel, Farbe RAL 9006
  2. Hochleistungswärmedämmung
  3. Thermometer
  4. Anodenschutz (DIN 4753-6)
  5. Elektrische Heizquelle
  6. Wasserbehälter aus niederkohlenstoffhaltigem Stahl
  7. Titanium-Emaille (DIN 4753-3)
  8. Mannloch mit Flansch
  9. Thermostat mit eingebautem Überhizungsschutz
  10. Sicherheitsventil, 8 bar

 

 

 

ThermoFlux Wärmepumpenspeicher SWPNL

(ein Wärmetauscher – mit größerem Wärmetauscher

  • 300L
  • 400L
  • 500L
  1. PVC-Mantel, Farbe RAL 9006
  2. Hochleistungswärmedämmung
  3. Thermometer
  4. Anodenschutz (DIN 4753-6)
  5. Elektrische Heizquelle
  6. Wasserbehälter aus niederkohlenstoffhaltigem Stahl
  7. Titanium-Emaille (DIN 4753-3)
  8. Mannloch mit Flansch
  9. Thermostat mit eingebautem Überhizungsschutz
  10. Sicherheitsventil, 8 bar
  11. Hochleistungs-Wärmetauscher S1

Vorteile:

  • Hochleistungswärmedämmung und PVC-Mantel, Farbe RAL 9006.
  • Temperaturfühler, variabel positionierbar. Die Titanium-Emaille und die Schutzanode gewährleisten den komplexen
  • Alle Anschlüsse sind mit Innengewinde ausgeführt
  • Einfache Montage
  • Flansch
  • Größere Wärmetauscherfläche
  • Wärmetauschern zu indirekter Heizung und Option für Einsatz erneuerbarer Energien, z.B. Solarsysteme und Heizkessel
  • Heizquelle als Sonderausrüstung, Leistung3kW; 4.5kW; 6kW und 7.5kW